Klinik Wersbach - Klinik für Psychosomatik, Psychiatrie und Psychotherapie mit Fachabteilungen für Psychosomatische Dermatologie, Allergologie und Traditionelle Chinesische Medizin
Klinik für Psychosomatik, Psychiatrie und Psychotherapie
mit Fachabteilungen für Psychosomatische Dermatologie,
Allergologie und Traditionelle Chinesische Medizin
Hotline (0 21 74) 398-0

Informationen für Ärzte

Allgemeines Klinikkonzept zum Download als PDF.

Behandlung von Angststörungen

Behandlung von Depressionen

Die Klinik Wersbach versteht sich als Kompetenzzentrum für seelische Gesundheit und bietet einen umfassenden Behandlungsansatz zur Therapie seelischer Leiden. Wir arbeiten mit einweisenden Ärzten und Psychotherapeuten zusammen. Dabei pflegen wir einen kollegialen Austausch sowie eine vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Unser integratives Partner-Konzept mit niedergelassenen Ärzten und Therapeuten unterstützt die kontinuierliche Betreuung der Patienten vor, während und nach dem stationären Aufenthalt in der Klinik Wersbach. Dieses innovative Konzept hat sich als sehr erfolgreich erwiesen. Hierdurch fördern wir die Bindung zwischen dem Patienten, den niedergelassenen Ärzten und unserer Klinik.

Als Versorgungsschwerpunkte der Klinik Wersbach sind die folgenden seelischen Störungsbilder bzw. Behandlungsregime zu nennen:


Diagnostik und Therapie von psychischen und Verhaltensstörungen durch psychotrope Substanzen
Kommentar / Erläuterungen: In der Klinik Wersbach werden Suchterkrankungen (keine Abhängigkeitserkrankungen im eigentlichen Sinn) unter Berücksichtigung von komorbiden Suchtbegleit-/folgeerkrankungen diagnostiziert und behandelt, wobei eine begleitende Informations- und Motivationstherapie durchgeführt wird. Neben der medikamentös gestützten Entgiftung erfolgen psychotherapeutische Behandlungsmaßnahmen vor allem mit psychoedukativen Anteilen. Auch erfolgt eine Vermittlung suchtkranker Patienten in weiterführende Therapiekonzepte (z.B. Entwöhnungsbehandlung) bzw. an extramurale Einrichtungen der Suchtkrankenhilfe (z.B. Gesundheitsamt). Akutzustände (z.B. Entzugsdelir) mit manifester Eigen- und Fremdgefährdung können in der Klinik Wersbach hingegen nicht behandelt werden.


Diagnostik und Therapie von Schizophrenie, schizotypen und wahnhaften Störungen
Kommentar / Erläuterungen: Psychosen im Sinne einer andauernden Persönlichkeitsveränderung nach psychischer Erkrankung werden in der Klinik kombiniert psychopharmakologisch, psychotherapeutisch, psychoedukativ und soziotherapeutisch im stationären Rahmen behandelt. Hierbei erfolgt auch eine adäquate Behandlung chronischer Verlaufsformen in Zusammenarbeit mit extramuralen Einrichtungen (z.B. BeWo, Wohnheime, BTZ) mit dem Ziel der Eingliederung in Beruf und Alltag. Gesundheitsamt). Akutzustände mit manifester Eigen- und Fremdgefährdung (z.B. Suizidalität, Fremdaggressivität) können in der Klinik Wersbach hingegen nicht behandelt werden.


Diagnostik und Therapie von affektiven Störungen
Kommentar / Erläuterungen: Affektive Störungen (Depressionen, Angsterkrankungen) werden in der Klinik kombiniert psychopharmakologisch, psychotherapeutisch, psychoedukativ und soziotherapeutisch stationär und teilstationär behandelt, wobei auch apparative Behandlungsmöglichkeiten (z.B. Lichttherapie) zur Verfügung stehen. Hierbei wird neben der Behandlung akuter Erkrankungszustände auch auf eine adäquate Rezidivprophylaxe affektiver Störungen Wert gelegt. Auch hier stellt die Zusammenarbeit mit extramuralen Einrichtungen (z.B. BeWo, Wohnheime, BTZ) zum Zweck der Wiedereingliederung in Beruf und Alltag eine weitere Kompetenz der Klinik dar. Akutzustände mit manifester Eigen- und Fremdgefährdung (z.B. Suizidalität, Fremdaggressivität) können in der Klinik Wersbach hingegen nicht behandelt werden.



Diagnostik und Therapie von neurotischen, Belastungs - und somatoformen Störungen
Kommentar / Erläuterungen: Neben der Diagnose erfolgt die Behandlung von Neurosen, Belastungsstörungen und somatoformen Störungen im stationären Rahmen mittels psychotherapeutischer und medikamentöser Behandlungsmaßnahmen. Neben reaktiv-depressiven Erkrankungen, posttraumatischen Belastungsstörungen sowie dissoziativen und somatoformen Störungenstellen insbesondere Angststörungen einen Behandlungsschwerpunkt der Klinik dar.


Diagnostik und Therapie von Verhaltensauffälligkeiten mit körperlichen Störungen und Faktoren
Kommentar / Erläuterungen: Diagnostik und Therapie dieser Erkrankungen einschließlich Psychoedukation in Zusammenarbeit mit niedergelassenen Ärzten und komplementären Diensten in der Region werden angeboten und durchgeführt.


Diagnostik und Therapie von Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen
Kommentar / Erläuterungen: Ein weiterer Versorgungsschwerpunkt der Klinik ist die Diagnostik und Therapie von Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen, die als komorbide Störungen insbesondere bei Suchterkrankungen und Anpassungsstörungen begleitend bestehen. Hier kommen neben psychotherapeutischen und soziotherapeutischen Behandlungen auch medikamentöse Therapieverfahren zur Anwendung.


Diagnostik und Therapie von Intelligenzstörungen
Kommentar / Erläuterungen: In Einzelfällen finden Tests und die Beratungen von Einrichtungen mit Betroffenen dieser Patientengruppe statt.


Diagnostik und Therapie von gerontopsychiatrischen Störungen
Kommentar / Erläuterungen: Gerontopsychiatrische Störungen (seelische Erkrankungen im höheren Lebensalter) werden in der Klinik kombiniert psychopharmakologisch, psychotherapeutisch, psychoedukativ und soziotherapeutisch unter Mitberücksichtigung somatischer Leiden behandelt. Dementielle Zustände können in der Klinik Wersbach hingegen nicht behandelt werden.


Spezialsprechstunde
Kommentar / Erläuterungen: Wir halten eine regelmäßige Spezialsprechstunde zur vorläufigen diagnostischen Beurteilung seelischer Leiden inklusive der Beurteilung der Aufnahmeindikation vor.



Psychosomatische Komplexbehandlung
Kommentar / Erläuterungen: In der Klinik Wersbach wird ein multimodales Konzept stationärer Psychotherapie angeboten, das aus folgenden Einzelelementen besteht: Tiefenpsychologisch bzw. verhaltenstherapeutisch fundierte Einzelpsychotherapie, tiefenpsychologisch bzw. verhaltenspsychologisch orientierte Gruppenpsychotherapie, dialektisch-behaviorale Gruppentherapie, Musik-, Tanz-, Bewegungs- und Gestaltungstherapie als nonverbale Therapieverfahren im Einzel- und Gruppensetting sowie Entspannungstherapien (autogenes Training, progressive Muskelrelaxation nach Jacobson).


Psychiatrische Tagesklinik
Kommentar / Erläuterungen: Die o.g. Versorgungsschwerpunkte werden auch in einem teilstationären Setting angeboten.


Psychosomatische Tagesklinik
Kommentar / Erläuterungen: Die o.g. Versorgungsschwerpunkte werden auch in einem teilstationären Setting angeboten.


Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)
Kommentar / Erläuterungen: Die Klinik Wersbach verfügt über eine umfassende Kompetenz in Traditioneller Chinesischer Medizin (TCM) als Bestandteil einer Jahrtausende alten asiatischen Heilmethode, die sich u.a. der Akupunktur, Akupressur und Moxibustion bedient.


Dermatologie
Kommentar / Erläuterungen: Neben unterschiedlichen Möglichkeiten der Balneo-Therapie verfügt die Klinik Wersbach über ein breites Spektrum von UV-Bestrahlungsgeräten. Dies wird kombiniert mit sämtlichen Verfahren der Salbentherapie wie auch der medikamentösen Therapie. Diagnostisch verfügen wir über ein gut ausgerüstetes Labor inklusive Allergie- und Hautfunktionstesten. Im Arztgespräch klären wir die Patienten individuell über ihr dermatologisches/allergologisches Krankheitsbild auf. Schwerpunktmäßig erfolgt im Rahmen der dermatologischen Mitbehandlung: VD 03 Diagnostik und Therapie von Allergien, VD 03 Diagnostik und Therapie von Hauttumoren, VD 04 Diagnostik und Therapie von Infektionen der Haut und Unterhaut, VD 05 Diagnostik und Therapie von bullösen Dermatosen, VD 06 Diagnostik und Therapie von papulosquamösen Hautkrankheiten, VD 07 Diagnostik und Therapie von Urtikaria und Erythemen, VD 09 Diagnostik und Therapie von Krankheiten der Hautanhangsgebilde, VD 10 Diagnostik und Therapie von sonstigen Krankheiten der Haut und Unterhaut, VD 11 Spezialsprechstunde, VD 16 Dermatologische Lichttherapie, VD 17 Diagnostik und Therapie von Dermatitis und Ekzemen.


Rückfragen? Sprechen Sie uns einfach an. Wir stehen Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

Telefon: 0 21 74 / 398 - 0

Ihr Weg zu uns

Hier können Sie die Route zur Klinik Wersbach planen

Route planen

Copyright 2017. Klinik Wersbach. | produced with ecomas©-cms